Automatik oder Gangschaltung?

Am Samstag, den 18.5.2019 war es wieder soweit! Der KJR organisierte auf dem Platz der Bereitschaftspolizei Dachau ein Fahrertraining mit Kleinbussen für Ehrenamtliche aus dem Dachauer Landkreis. Bei strahlend schönem Wetter kamen insgesamt 10 Teilnehmer aus den Reihen des Jugendrotkreuzes, der Wasserwacht und des BDKJ sowie eine Betreuerin der Freizeiten beim KJR und dem Materialwart…

Details

„I am not your Negro“ – Filmvorführung mit anschließendem Expertinnengespräch

Als der US-Schriftsteller James Baldwin im Dezember 1987 starb, hinterließ er ein 30-seitiges Manuskript mit dem Titel „Remember This House“. Das Buch sollte eine persönliche Auseinandersetzung mit den Biografien dreier enger Freunde werden, die alle bei Attentaten ermordet wurden: Martin Luther King, Malcolm X und Medgar Evers. I AM NOT YOUR NEGRO schreibt Baldwins furioses…

Details

Die Qual der Wahl

Am 04.10.2018 findet eine Veranstaltung zur Landtagswahl für Jugendliche im Alter zwischen 14 und 27 Jahren im Pfarrheim Mariä Himmelfahrt (Gröbenrieder Str. 13, 85221 Dachau) statt. Darin stellen sich die Direktkandidaten/-innen der CSU, SPD, Die Grünen, Freie Wähler, FDP, Die Linke und AfD an verschiedenen Tischen Deinen Fragen. Du lernst dabei nicht nur, was die…

Details

Kreisjugendring Dachau verabschiedet sich von seinem langjährigen Geschäftsführer Peter Bernard

Er war die Personifizierung des Kreisjugendrings Dachau (KJR). 11 Jahre lang engagierte sich Peter Bernard als dessen Vorsitzender und 30 Jahre lang war Peter Bernard Geschäftsführer des KJR. Der Jugend widmete er beinahe sein ganzes Berufsleben. Am Freitagabend nahm er im Wirtshaus am Erdweg Abschied. Ludwig Gasteiger folgt ihm als KJR-Geschäftsführer nach. Rund 100 Gäste…

Details

Speed-Dating mit lokalen Politikern

Speed-Dating mit lokalen Politikern – eine Aktion zur Bundestagswahl 2017 Um insgesamt 60-70 jugendlichen (Erst-)Wählern der Landkreise Dachau und Fürstenfeldbruck bei der Entscheidungsfindung für die Bundestagswahl am 24. September 2017 zu helfen, wurden diese am 14. September im Ludwig-Thoma-Haus in Dachau mit den lokalen DirektkandidatInnen zusammen gebracht. Jedoch griffen die Veranstalter vom Kreisjugendring Dachau, des…

Details

„Es steht und fällt mit den Leuten, die es organisieren“

Vor kurzem fand auf dem Gelände des Pfarrheims Odelzhausen das Town Festival statt. Nach einem gelungenen Auftakt im letzten Jahr stellt dieses nun die zweite Ausgabe der Veranstaltung dar, die Planungen für das nächste Jahr laufen zudem auch bereits. Erstmals aufgebracht wurde die Idee von einem örtlichen Jugendleiter im Jahr 2012 zur Präsentation des eigenen…

Details

Fahrsicherheitstraining

Am 10.06.2017 fand das diesjährige Fahrsicherheitstraining für Jugendleiter statt. Die neun Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfuhren im theoretischen Teil wichtige Hinweise zu Bremswegen, Reaktionszeiten und Ladungssicherung. Dabei wurde den Jugendleitern immer wieder bewusst gemacht, welch große Verantwortung sie beim Transport von Kindern und Jugendlichen haben. Auf dem Übungsgelände der Bereitschaftspolizei durfte dann bei schönstem Wetter die…

Details

Vollversammlung des Kreisjugendrings Dachau mit Neuwahlen für den Vorstand

Am 2. Mai 2017 fand sich der Kreisjugendring Dachau erneut im Max-Mannheimer-Haus ein, um seine Frühlingsvollversammlung abzuhalten. Insgesamt kamen 22 stimmberechtigte Delegierte. Neben der Neuwahl des Vorstands waren weitere Themen der Jahresschwerpunkt, die Nachhaltigkeitsziele, sowie ein Rückblick auf das Jahr 2016. Zunächst wurden die Ziele des Kreisjugendrings erläutert, wie eine nachhaltige Jugendarbeit gefördert und umgesetzt…

Details

Jugendfahrt nach Polen

Von Mittwoch, 21.Juni bis Sonntag, 25. Juni 2017 organisiert der Kreisjugendring Dachau und der Zweckverband Jugendarbeit eine Jugendreise nach Oswiecim/Polen. Anmelden können sich 16-21 jährige aus dem Landkreis Dachau. Die Teilnahmegebühr beträgt 150 €. Darin sind die Kosten für Fahrt, Übernachtung und Teilverpflegung enthalten sowie Karten für das Life-Festival und Führungen durch die Gedenkstätten Ausschwitz…

Details

Neue Mitarbeiterinnen in der Jugendsozialarbeit

Dass Jugendsozialarbeit an Schulen sinnvoll und wichtig ist, haben viele Gemeinden längst erkannt. An der Mittelschule Odelzhausen wurde daher auch schnell für qualifizierten und engagierten Ersatz gesorgt, als die etablierte Jugendsozialarbeiterin Stefanie Pirs angekündigt hatte, dass sie in Elternzeit gehen wird. Bereits im September 2016 begann Berta Arzberger sich einzuarbeiten, und die Aufgaben von Stefanie…

Details