Willkommen beim Kreisjugendring Dachau

KJR Geschäftsstelle
Mittermayerstr. 22-24
85221 Dachau

Tel. 08131-79244
» Kontakt & Öffnungszeiten
» Unsere Mitarbeiter

Der Kreisjugendring wird von den Jugendorganisationen des Landkreises Dachau gebildet. Zu seinen wesentlichen Aufgaben zählen die Unterstützung der Tätigkeit seiner Mitgliedsorganisationen und das Eintreten für die Interessen und Belange aller Kinder und Jugendlichen im Landkreis Dachau.

Der KJR setzt sich aus den Jugendorganisationen im Landkreis Dachau zusammen.

und die Jugendsozialarbeit an Schulen befinden sich in der Trägerschaft des KJR Dachau.

Der KJR bietet erlebnisreiche Ferienfreizeiten in den Pfingst- und Sommerferien an.

Der KJR vermietet Zelte, Biertischgarnituren, Buttonmaschinen und mehr.

Der KJR bezuschusst die in ihm zusammengeschlossenen Jugendorganisationen.

Kurz notiert: Termine und mehr

Der Kreisjugendring sucht Mitarbeiter/-innen und Jugendleiter in den Bereichen:

  • Öffentlichkeitsarbeit und Kreatives
  • Internationale Jugendarbeit
  • Politische Bildung

Wir bieten eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 10 € pro Stunde. Je nach Tätigkeit und Umfang erfolgt die Anstellung/Auszahlung über Jugendleiterpauschale oder Minijob.
Interessiert? Hier unser Stellenangebot.

Aktuelles aus dem Kreisjugendring und der Gemeindejugendarbeit

Nachtsport mit Rittern und Schwertkampf

Am 12. Januar ging es mal richtig zur Sache beim Bergkirchner NACHTSPORT. Die Ritter von Honor et fides waren zu Gast und haben den Anwesenden nach dem richtigen Aufwärmen gezeigt wie man mit dem Schwert richtig umgehen muss. Echte Schwerter aus Metall nutzen die Ritter, denn die Handhabung, vor allem das Gewicht zu beherrschen lernt…

Details

Vortrag von Christian Schroth zum Thema „Vielfalt als Potenzial für Jugendorganisationen“

Am 09.11.2017 fand im neuen Besprechungsraum des Kreisjugendrings Dachau eine Fortbildung zum Thema „Vielfalt als Potenzial für Jugendorganisationen“ statt. Geleitet wurde der Workshop von Christian Schroth, der beim Bayerischen Jugendring das Projekt „Potenzial Vielfalt“ koordiniert. In der Fortbildung erfuhren die TeilnehmerInnen zunächst Informationen zu den globalen Rahmenbedingungen und zu statistischen Hintergründen der Migration sowie zum…

Details

Verstärkung für die Gemeindejugendarbeit Bergkirchen – Stephanie Bernhard neue Jugendpflegerin

Für Stephanie Bernhard, seit Anfang September neue Gemeindejugendpflegerin des Kreisjugendrings Dachau für Bergkirchen, ist die Beschäftigung mit jungen Menschen mehr Berufung als Beruf. Nach ihrem Studium auf Lehramt Gymnasium an der LMU begann sie eine Tätigkeit als externe Lehrkraft an einer Grundschule in Puchheim. Hier fungierte sie zudem als pädagogische Fachkraft für die Flüchtlingsklassen mit…

Details

Neue Gemeindejugendpflegerin für Weichs

Mit Elisabeth Moor nahm Anfang September eine neue Gemeindejugendpflegerin für die Gemeinde Weichs ihren Dienst auf. Aufgewachsen im nächsten Umfeld des Ortes, in Markt Indersdorf, zog es sie zunächst nach München, wo sie ihr Studium zur Diplom-Sozialpädagogin absolvierte und als Einrichtungsleiterin der Ambulanten Erziehungshilfe im Münchener Norden tätig war. Im Zuge dieser Tätigkeit absolvierte sie…

Details

Speed-Dating mit lokalen Politikern

Speed-Dating mit lokalen Politikern – eine Aktion zur Bundestagswahl 2017 Um insgesamt 60-70 jugendlichen (Erst-)Wählern der Landkreise Dachau und Fürstenfeldbruck bei der Entscheidungsfindung für die Bundestagswahl am 24. September 2017 zu helfen, wurden diese am 14. September im Ludwig-Thoma-Haus in Dachau mit den lokalen DirektkandidatInnen zusammen gebracht. Jedoch griffen die Veranstalter vom Kreisjugendring Dachau, des…

Details
Weitere Berichte