Kreisjugendring als Arbeitsgemeinschaft
Der Kreisjugendring Dachau ist die Arbeitsgemeinschaft der Jugendorganisationen im Landkreis Dachau. Die Delegierten der Jugendorganisationen wählen auf der Vollversammlung unseren Vorstand, treffen alle wichtigen Grundlagenbeschlüsse und beschließen unsere Jahresplanungen und die Haushalte.

Gemeinsam mit den Jugendorganisationen entwickeln wir immer wieder Aktionen zu jugendrelevanten Themen und bringen uns bei wichtigen gesellschaftspolitischen Themen ein. Einer unserer wiederkehrenden Highlights sind die Veranstaltungen für Erstwähler*innen zu Kommunal-, Landtags-, Bundestags- und EU-Parlamentswahlen. Aber auch bei Festivals im Landkreis bringen wir uns gemeinsam ein.

Mitglied werden – Jugendorganisation gründen
Ihr könnt gerne bei uns Mitglied werden, wenn ihr schon eine Jugendorganisation seid. Bei allen Jugendorganisationen, die auf Landesebene schon Mitglied sind, ist das ganz leicht. Sehr gerne unterstützen wir euch, wenn ihr eine neue Jugendorganisation gründen wollt.

Angebote für Jugendleiter*innen
Der Kreisjugendring unterstützt und berät die Jugendorganisationen. Wir organisieren (Juleica-)Fortbildungen für Jugendleiter*innen. Wenn ihr Klausurtage macht, können wir euch bei der Planung und evtl. Moderation unterstützen. Wir haben Material für Veranstaltungen, Fest und Fahrten. Wenn ihr was braucht, das wir nicht haben, meldet euch gerne bei uns.

Wir vergeben die Zuschüsse des Landkreises an die landkreisweit tätigen Jugendorganisationen, die Mitglied im KJR sind. Alle Infos dazu findet ihr hier.

Für die Stadt Dachau wickelt der KJR die Förderung der städtischen Vereine im Bereich Grundstock und Unkostenpauschale für Jugendleiter*innen als Dienstleister ab.

Jugendorganisationen im Landkreis

Die Jungbauerschaft im Landkreis Dachau stellt sich vor

Herzlich Willkommen bei der Jungbauernschaft Dachau e.V.!
Die Jungbauernschaft Dachau wurde im Jahr 1984 gegründet und vertritt seitdem die Bayerische Jungbauernschaft auf der Landkreisebene.

Seit der Gründung hat unser Verein ein starkes Wachstum erlebt und der Mitgliederkreis hat sich ausgeweitet. Neben Junglandwirten aus dem Landkreis Dachau gehören nun auch zahlreiche Schüler, Auszubildende, Studenten und Arbeitnehmer verschiedener Berufsgruppen zur Gemeinschaft. Durch diese Vielfalt können unsere Mitglieder neue Kontakte knüpfen und dadurch Einblicke in verschiedene Bereiche erhalten.

Ziel der Jungbauernschaft ist es, die Junglandwirte im Landkreis zu vernetzen. Durch die Treffen und Fachdiskussionen entstehen Freundschaften und Kooperationen. Als Zusammenschluss junger Unternehmer im landwirtschaftlichen Umfeld sorgen wir zudem dafür, uns in der Politik Gehör zu verschaffen. Jugend- und Öffentlichkeitsarbeit haben bei uns einen hohen Stellenwert.

Bei unseren Treffen geht es um den Austausch landwirtschaftlicher Erfahrungen, Kooperationen und Zusammenarbeit in den verschiedensten Bereichen. Viele Fachveranstaltungen werden angeboten, z.B. Felderbegehungen, Fachvorträge und mehrtägige Bildungsreisen.

Außerdem kommt die Geselligkeit natürlich auch nicht zu kurz, wie bei unseren Grill- und Weihnachtsfeiern sowie bei Ausflügen zum Ski- oder Schlittenfahren. Der jährliche Kathreintanz im Herbst und im Fasching der Mähdrescherball sind große, traditionelle Veranstaltungen unseres Vereins.

>> Jungbauernschaft bei Facebook

Kontakt
Jungbauernschaft Dachau e.V.
Michael Pabst
Mitterwiedenhof 2
85256 Vierkirchen
Handy 0178-1883463

jungbauernschaft-dachau•gmx,de

Die Sportjugend im Landkreis Dachau stellt sich vor

Neben den vielen turnusmäßigen Vorstandssitzungen auf Kreisebene arbeiten wir im Kreisjugendring Dachau und in der Bay. Sportjugend, Bez. Oberbayern mit. Außerdem vertreten wir auf dem Verbandsjugendtag der Bayr. Sportjugend die Sportjugend Dachau, bei dem alle 4 Jahre die Vorstandschaft der Bay. Sportjugend gewählt wird.

Des weiteren nahmen wir an Schulungen der Sportjugend und des Kreisjugendrings teil, sowie an einer Podiumsdiskussion zum Thema Jugendarbeit.

Unsere Aktivitäten
Jährlich führen wir eine Vereinsjugendleitertagung durch, die wir unter ein Motto stellen und versuchen hierzu interessante Vorträge zu gestalten und Referenten zu gewinnen. An dieser Tagung dürfen nicht nur Vereinsjugendleiter, sondern es sollen auch Betreuer und Trainer aus der sportlichen Jugendarbeit teilnehmen. Für Anregungen und Themenvorschläge sind wir immer dankbar. Bei Bedarf versuchen wir auch Fortbildungen zu organisieren, z.B. Zuschüsse in der sportlichen Jugendarbeit, Jugendordnung, Jugendsprecher im Verein.

Wir verweisen aber auch auf die Veranstaltungen, die der Kreisjugendring Dachau organisiert, z. B. Fahrsicherheitstraining mit Kleinbus, Fortbildung für leitende Mitarbeiter der Jugendarbeit, z. B Vereinsjugendleiter, Abteilungsjugendleiter.

Unser Fazit
Alle im Sport tätigen Betreuer und Funktionäre haben Pressemeldungen verfolgt, dass die Anzahl übergewichtiger Kinder stark zunimmt. Ebenso hat nach Untersuchungen von Sportärzten die Beweglichkeit der Kinder in den letzten Jahren um 20 % abgenommnen. Bewegungen, die vor Jahren für Kindern noch völlig normal war, können die Kinder der gleichen Jahrgangstufe heute nicht mehr ausführen. Über die Gründe zu jammern oder zu schimpfen hilft uns nicht weiter. Wir, die Sportvereine und Jugendbetreuer und -trainer in der Dachauer Sportvereinen bieten ca. 13 000 Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit regelmäßig und unter qualifizierte Anleitung eine Vielzahl von Sportarten auszuüben. Wir sind die größte Jugendarbeit leistende Organisation im Kreis. Wir leisten einen erheblichen Beitrag zum guten gesellschaftlichen Klima in Kreis Dachau und nehmen unsere gesellschaftliche Aufgabe war.

Die Sportvereine und die Jugendbetreuer sind aber auch auf Hilfe angewiesen. Die Vereine benötigen Hilfe beim Bau und Unterhalt von Sportstätten, sowie die Möglichkeit, öffentliche Hallen zu vernünftigen Preisen zu nutzen. Notwendig sind Mittel für die Ausbildung und den Einsatz von qualifizierten Übungsleitern.

Dann sind die Sportvereine im Kreis Dachau auch weiterhin in der Lage für Kinder und Jugendliche Sport in großer Vielfalt und zu sozialverträglichen Preisen anzubieten.

Die Kreisjugendleitung wird jeweils vom Kreisjugendtag gewählt. Dieser wird gestellt von den Jugendvertretern der Sportvereine und findet alle 4 Jahre statt.

Die Kreisjugendleitung der Bay. Sportjugend im BLSV (bsj) vertritt ca. 15.000 Kinder und Jugendliche, die in ca. 80 Vereinen sportlich aktiv sind sowie deren Betreuer- und Übungsleiter/innen. Diese Vertretung findet statt im Kreisjugendring (KJR) Dachau, in der Sportjugend im Bezirk Oberbayern und auf Landesebene.

Kontaktadressen
Bay. Sportjugend im Bay. Landessportverband
Bay. Sportjugend im Bay. Landessportverband Bezirk Oberbayern
Bay. Landessportverband – Erwachsenenbereich

Kontakt
Bayerische Sportjugend im BLSV
kjl•bsj-dachau,de
Tel. 0177-616 68 63

Der BDKJ Kreisverband Dachau stellt sich vor

Der BDKJ steht als Spitzenverband im Bereich der jugendpolitischen Interessenvertretung für die gesamte katholische Jugendarbeit. In den katholischen Jugendverbänden setzen wir voll auf das Ehrenamt. Wer sich im BDKJ oder einem Mitgliedsverband engagiert, tut es um der Sache willen und wird dabei von hauptberuflichen MitarbeiterInnen unterstützt. Im Landkreis Dachau sind aktiv:

Katholische Landjugendbewegung (KLJB)
Selbstverständnis und Ziele: Nach dem Prinzip „Sehen – Urteilen – Handeln“ unterstützen wir junge Menschen dabei, eigene Positionen zu beziehen und in der Öffentlichkeit zu vertreten. Die Jugendlichen übernehmen Verantwortung in der Gemeinschaft und lernen bei gemeinsamen Aktionen ihre eigenen Fähigkeiten kennen. Die KLJB setzt sich dabei besonders für den ländlichen Raum ein, damit dieser lebens- und liebenswert bleibt.

Aktivitäten und Angebote: Ein großer Schwerpunkt in unserer Arbeit sind spirituelle und religiöse Angebote, wie Jugendgottesdienste, Besinnungswochenenden, die Feier des Pessachmahles oder der Emmausgang. Die Bildungsarbeit nimmt bei uns einen wichtigen Platz ein. Wir bieten für JugendgruppenleiterInnen Grund- und Aufbaukurse an. Abgerundet wird unser Programm mit einer Vielzahl von kreativen Aktivitäten, Freizeitwochenenden und Sommerfahrten.

Katholische Junge Gemeinde (KjG)
Selbstverständnis und Ziele: Die kjg aktiviert den Willen zur Mitgestaltung der Gesellschaft und der Kirche. Ihre Verantwortung zeigt sich unter anderem in der Bereitschaft zu sozialem Engagement, im Protest gegen jede Art von Ungerechtigkeit, in der Durchsetzung der berechtigten Interessen und in der Sicherung der Zukunft junger Menschen.

Aktivitäten und Angebote: Die in Dachau neu gegründete kjg wirbt mit einer bunten Mischung an Aktivitäten. Von A wie PessAch, über Jugendgottesdienste, Kochkurse, Rodeln am Blomberg, bis Z wie JugendkreuZweg.

Kontakt
BDKJ Kreisverband Dachau
c/o Katholische Jugendstelle
Gottesackerstraße 17
85221 Dachau

Tel. 08131-81845
info•bdkj-dachau,de

Website

Diese Seite wird zur Zeit inhaltlich überarbeitet.

Die Pfadfinder im Landkreis Dachau stellen sich vor

Der Pfadfinderstamm ANJO II Karlsfeld wurde im Jahr 1971 gegründet. Der Name ANJO II setzt sich aus den Pfarreinamen St. Anna und St. Josef zusammen und II weil es damals noch einen weiteren Pfadfinderstamm in Karlsfeld gab. Heute sind wir der einzige Stamm im Landkreis Dachau. Unser Stamm ist Mitglied bei der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) und gehört dem Bezirk Würm-Amper an, der sich aus folgenden Stämmen zusammensetzt: Karlsfeld, Olching, Gröbenzell, Puchheim, Fürstenfeldbruck, Pasing, Germering, St.Willibald, St. Ruppert und O.A.Romero.

Kontakt
kontakt•dpsg-karlsfeld,de

Website der dpsg

Die DITIB Jugend Dachau stellt sich vor

PDF-Präsentation herunterladen

>> DITIB Jugend Dachau bei Facebook

 

Kontakt
Nilüfer Denel und Halil Kaya
Türkisch-Islamische Gemeinde Dachau
Von-Herterich-Str. 2b
85221 Dachau
dachau•ditib-jugend,bayern

Die Evangelische Jugend Korneliuskirche Karlsfeld stellt sich vor

Wer zu uns kommt, trifft auf eine Gemeinschaft von jungen Menschen, die zusammen ihren Lebensweg aktiv gestaltet. Dabei ist uns jeder herzlich willkommen, egal, welcher Hautfarbe oder Herkunft. Nicht egal ist es uns, wie Menschen über andere denken. Für uns zählt jeder Mensch und uns ist jeder Mensch gleich viel Wert.

Dabei ist es unser Ziel, Kindern und Jugendlichen ein christliches Leben in unserer Gemeinde miterleben zu lassen. Wir möchten dazu Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, ihre Freizeit in unserer Kirchengemeinde gestalten zu können. Wir stellen Raum und Platz zur Freizeitgestaltung zur Verfügung.

Wir treffen uns in verschiedenen Gruppen, die von ehrenamtlichen Mitarbeitern betreut werden. Unsere Aufgabe ist es darüber hinaus, Kindern und Jugendlichen bei Problemen aktiv zu helfen.

Kontakt
Evangelische Jugend Karlsfeld
Adalbert-Stifter-Str. 1-3
85757 Karlsfeld
Tel. 08131-505442
Fax. 08131-505441
jugend•korneliuskirche,de

Die Fischerjugend im Landkreis Dachau stellt sich vor

Ziele und Aufgaben
Die Jungfischer sollen in der Jugendgruppe lernen, im Rahmen ihrer Möglichkeiten durch eigene Initiative im Verein mitzuarbeiten, mitzubestimmen und Mitverantwortung zu tragen.

Besondere Ziele

  • Förderung sinnvoller Freizeitgestaltung und Erholung
  • Förderung der waidgerechten Angelfischerei einschließlich des Castingsportes sowie des Sportes allgemein
  • Förderung des umweltbewußten Verhaltens und Mithilfe beim Gewässerunterhalt
  • Mithilfe beim Artenschutz und Hegemaßnahmen in fischereilicher Sicht
  • Vornahme chemischer und biologischer Gewässergüteüberprüfung zu Schulungs- und Lernzwecken

Aktivitäten und Angebote

  • Fischen
  • Rutenbau
  • Fliegen-, Knotenbinden
  • Vorbereitung zur Fischerprüfung
  • Tier- und Pflanzenkunde
  • Ausflüge

Größe der Jugendgruppe
Die Gruppe besteht aus 20 Jugendlichen zwischen 10 und 18 Jahren.

Kontakt
Fischerjugend des Anglerclub Indersdorf
Ronny Strauß
Am Kreuzfeld 4
85232 Bergkirchen
Tel. 0176-23504722

Die Gewerkschaftsjugend im DGB stellt sich vor

Die DGB-Jugend ist sowohl Teil des Deutschen Gewerkschaftsbundes als auch ein eigenständiger Jugendverband. Mitglieder der DGB-Jugend sind alle jugendlichen Mitglieder der acht Mitgliedsgewerkschaften des DGB. Allein in Bayern erreichen wir über 100.000 KollegInnen.

Wir sind die gewerkschaftliche Interessenvertretung für, mit und durch Jugendliche und junge Erwachsene. Wir beschäftigen uns mit allen Fragen, die sich aus dem Arbeitsleben und der Gesellschaft ergeben, führen Seminare, Reisen und Veranstaltungen durch. Und wo wir mit unseren Argumenten auf taube Ohren stoßen, sind Öffentlichkeitsarbeit und Aktionen angesagt.

Im Job setzen wir uns ein

  • für das Recht auf Bildung und Chancengleichheit
  • für eine qualifizierte und zukunftsorientierte Ausbildung
  • für die Schaffung zusätzlicher Ausbildungsplätze durch die Einführung eines Umlagesystems „Wer nicht ausbildet, soll zahlen“
  • für die Übernahme im erlernten Beruf
  • für die Verbesserung der Qualität der Berufsschulen
  • für ein Jugendarbeitsschutzgesetz, das junge Menschen schützt
  • für die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen aller Beschäftigten

Und wir machen uns stark

  • für die Verwirklichung der Menschenrechte, für Freiheit, Gleichheit und Solidarität
  • für Toleranz – gegen Antisemitismus, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit
  • für Frieden, Abrüstung und Völkerverständigung
  • für eine gerechte Weltordnung ohne Ausbeutung, Unterdrückung und Gewalt
  • für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern
  • für die Erhaltung und den Schutz unserer Umwelt

Kontakt
Jugendsekretariat Region München
Jugendsekretär: Kristofer Herbers
Schwanthalerstr. 64
80336 München
Tel. 089-51700-108
jugendsekretariat-muenchen•dgb,de

Website der dgb-Jugend

Die Jugendorganisation Bund Naturschutz stellt sich vor

Wir sind die Jugendorganisation des Erwachsenenverbandes Bund Naturschutz in Bayern e.V. Die Geschäftsstelle der JBN ist in München.

 

Ziele und inhaltliche Grundlagen

  • Schutz und Pflege der Natur
  • Förderung der Kindergruppen- und Jugendarbeit
  • Kindern die Fähigkeit vermitteln, Schönheit und Wert der Natur bewusst wahrzunehmen und dies auf spielerische Art und Weise fördern
  • Einsichten über biologische Zusammenhänge in der Natur kindgerecht vermitteln zur praktischen Naturschutzarbeit anleiten
  • Freundschaften entwickeln
  • sinnvolle und umweltbewusste Freizeitgestaltung anbieten

Zum Beispiel

  • werden Insektenhotels, Fledermauskästen, Weidenhäuser Schlauchtelefone gebaut
  • der Imker besucht
  • mit dem Jäger in den Wald gegangen
  • die Lebewesen im Wasser gesucht und bestimmt
  • die Spuren des Bibers entdeckt
  • Kräuterrührei gekocht
  • Bilder gemalt
  • Vogelfedern bestimmt
  • Spiele im Freien gemacht
  • Kartoffeln geerntet
  • Fledermäuse beobachtet

Kontakt
Martin-Huber-Str. 20
85221 Dachau
Tel.: 08131-80372
dachau•bund-naturschutz,de

Website Kreisgruppe Dachau

Das Jugendrotkreuz und die Wasserwachtjugend im Landkreis Dachau stellen sich vor

Was ist das Jugendrotkreuz?
Das Bayerische Jugendrotkreuz (JRK) ist der eigenständige Jugendverband des Bayerischen Roten Kreuzes und bietet ca. 105.000 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 27 Jahre eine Plattform für Freizeitgestaltung, Austausch und Lernen. Ziel des Jugendrotkreuzes ist, die Entwicklung zu selbstverantwortlichen Persönlichkeiten zu fördern, eine positive Lebenseinstellung zu vermitteln, zur gesellschaftlichen Mitverantwortung zu ermutigen, zu sozialem Handeln anzuleiten und sich für Frieden und Völkerverständigung, sowie für Gesundheit und Umwelt einzusetzen.

Im Jugendrotkreuz Dachau können Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 27 Jahren völlig mitmachen. Aufgrund des großen Altersunterschiedes werden sie in altersgerechte Gruppen aufgeteilt. Für die Ausbildung der jeweiligen Altersstufe sind speziell ausgebildete Gruppenleiter zuständig.

Im JRK setzt man sich für Frieden und Völkerverständigung ein, macht sich stark für Gesundheit und Umwelt und kooperiert mit Jugendgruppen aus der ganzen Welt. Das JRK bietet viele verschiedene Möglichkeiten für eine sinnvolle Freizeitgestaltung und ehrenamtliches Engagement. Neben der Ausbildung in Erster Hilfe steht aber vor allem der Spaß im Vordergrund.

Unsere JRK im Landkreis Dachau ist in mehreren Jugendgruppen aufgeteilt. Ihr findet diese z.B. in Dachau, Indersdorf, Haimhausen, Altomünster und u.v.m.

Was ist die Wasserwachtjugend?
Die Wasserwachtjugend bietet speziell für Kinder und Jugendliche ein Training an, in dem die Kinder kindgerecht das Schwimmen lernen oder ihren Schwimmstil verbessern können. „Spaß am Sport“ steht hier im Vordergrund!

Aber nicht nur das Schwimmen, sondern auch das Helfen wird bei der Jugend-Wasserwacht gelehrt. Die Jugendlichen werden an das Rettungsschwimmen und spätere Ausbildungen wie z. B. zum Wasserretter, Bootsführer oder Rettungstaucher herangeführt. Der Juniorwasserretter ist hierbei ein speziell für Kinder und Jugendliche entwickeltes Ausbildungskonzept. Außer dem Schwimmtraining bietet die Wasserwacht-Jugend noch viele andere Interessante Dinge – schau doch einfach vorbei.

Im Landkreis Dachau sind die Trainingsstunden nach Ortsgruppen (Ainhofen, Dachau & Karlsfeld) sowie Altersstufen getrennt. Es ist dabei von Vorteil, wenn Interessierte schon das bronzene Jugendschwimmabzeichen (Freischwimmer) mitbringen.

Egal in welcher Gemeinschaft, jede Menge Spaß ist garantiert!

Ausbildung in Erste Hilfe
– Trau dich Programm (Erste Hilfer für Kinder)
– Juniorhelfer (Erste Hilfe für Jugendliche)
– Inhalte aus dem Erste Hilfe Kurs

Teilnahme an Einsatzübungen
– Mimen
– schminken von Wunden (Notfalldarstellung)
– Besuchen von Grund- und Weiterbildungslehrgang

Partys
– Faschingsparty
– Grillparty (Sommerfest)
– Halloweenparty
– Weihnachtsparty

Einwöchige Pfingst-Ferienfreizeit in den Bergen oder am See

Gestalten von Weihnachtsfeiern
– Lieder singen und vorspielen
– Gedichte aufsagen Besuch im Altenheim
– verteilen von kleinen selbst gebastelten Geschenken

Besuch vom Nikolaus in der Gruppenstunde

Kochen
Pizza, Spaghetti, Fondue, chinesische Gerichte, Salate

Ausflüge
– Alpa Mare
– Ausflug in Jimmy`s Funpark
– Zoo – div. Schwimmausflüge
– Kino – Minigolfen
– Schlittenfahren
– Sommerrodeln
– Besichtigung der Rettungsleitstelle FFB und Rettungswache DAH
– Besichtigung der Polizeiwache in Dachau
– Fahrt in den Bayernpark/Märchenpark/Zirkus Krone, Europapark uvm.

Teilnahme an den Wettbewerben
Kreiswettbewerb – Regionalwettbewerb – Bezirkswettbewerb – Landeswettbewerb

Und natürlich gibt´s jede Menge lustige Spiele für drinnen und draußen in unseren Gruppenstunden!

Schnuppert doch einfach mal rein und meldet Euch bei uns! Wenn Ihr hier ein paar Dinge gefunden habt, die Euch Spaß machen, dann schnuppert doch einfach mal rein und meldet Euch bei uns per E-Mail oder direkt per Telefon bei unserer Kontaktpersonen. Dies gilt genauso für diejenigen unter Euch, die Interesse daran haben selbst eine Jugendgruppe zu leiten: Wir haben immer ein offenes Ohr und freuen uns über jeden der in unserem Team mitarbeiten will! Also traut Euch, wir beißen höchst selten… :-)

In den letzten Jahren hat das BRK Dachau durch verschiedene Aktionen immer wieder in Notsituationen schnelle und effiziente Hilfe geleistet. Ihr seht also, unser Interesse liegt keineswegs darin, nur vorgegebenen Aktionen zu folgen, sondern ganz im Gegenteil immer ein Auge auf die aktuelle Situation zu haben, und schnell und unbürokratisch da zu helfen, wo Hilfe benötigt wird!

Kontakt
Jugendrotkreuz im Landkreis Dachau
Gemma Maria Cleobury (JRK)
jugendrotkreuz•kvdachau,brk,de

Wasserwacht im Landkreis Dachau
Carmen Kornalik
jugend•wasserwacht-dachau,de

Die Muckerl-Bühne Jugend Karlsfeld stellt sich vor

Theater für Jugendliche und junge Erwachsene von 16 – 27 Jahren

Von Theatertraining über Experimentieren mit verschiedenen Theaterformen (z.B. Schwarzes Theater, Straßentheater, Arbeit mit Masken) bis zum Erarbeiten eigener Theaterstücke reicht die Palette der Angebote. Diese Vielfalt zeigt sich auch bei der Auswahl der Stücke: Gab es im Jahr 2006 eine Eigenproduktion mit dem Titel „Kabale + Liebe = Schiller“ trat die Gruppe 2007 unter anderem mit Walking Acts an die Öffentlichkeit. 2008 stand dann „Dracula“ auf dem Spielplan, 2009, in Kooperation mit den Erwachsenen, Brechts „Dreigroschenoper“ und 2010 in kompletter Eigenregie „Mamma hat den besten Shit“ von Dario Fo.

Diese Zusammenarbeit mit den Erwachsenen, Theater über die Generationengrenzen hinaus, hat nun schon Tradition. Bereits 2002 bei „Don Camillo und Peppone“ standen beide Gruppen zusammen auf der Bühne. Und so wird je nach Produktion der Gruppenraum auch gemeinsam genutzt. Darüber hinaus werden Freizeitaktivitäten wie Freizeiten, Theaterbesuche oder Minigolfen durchgeführt.

Neugierig geworden? Neue Gesichter sind jeder Zeit gerne gesehen. Einfach kurz Kontakt aufnehmen und dann mal vorbeischauen!

Kontakt
Jeanne Gräfe
Jugendleitung
info•muckerl-buehne,de

Website der Muckerl-Bühne

Kindergruppe des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) Kreisgruppe Dachau stellt sich vor

Unsere NAJU-Kindergruppe für junge Naturforscher, die „Falken-Gruppe“, besteht seit Juli 2018. Die Gruppe besteht aus zehn Kindern im Alter von 7-10 Jahren. Wir treffen uns 1 x im Monat in Dachau Süd.

Was wir machen

  • spielerisch die Natur erfahren
  • jahreszeitliche Naturbeobachtungen in der Umgebung
  • Heimische Pflanzen und Tiere entdecken
  • Natur kennen und schützen lernen
  • praktische Naturschutzaktionen: Vogelkästen, Insektenhotel, Igelunterschlupf
  • malen und basteln mit Naturmaterialien
  • Spaß mit Freunden

Nicht zu vergessen die Brotzeit, bei der Geschichten und Witze erzählt und auch Wünsche für die nächsten Treffen besprochen werden.

Kontakt
Cyrus Mahmoudi
Hauptstr. 36
85258 Aufhausen
Sammelnummer: 08131-278661
info•lbv-dachau,de

Website des LBV

Die Jugendgruppe des THW Dachau stellt sich vor

Du interessierst Dich für Technik und möchtest Deine Freizeit sinnvoll nutzen? Aber Du bist noch nicht alt genug um als THW-Helfer aktiv Einsätze zu fahren?

Kein Problem!

In der Dachauer THW-Jugend können Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren das THW von „innen“ kennenlernen. In der Ausbildung lernst Du, mit der Technik des THW umzugehen (soweit das die Sicherheitsbestimmungen zulassen). Viel von dem, was Du beim THW lernst, kannst Du auch im Alltag gebrauchen, zum Beispiel passende Knoten für jeden Zweck.

Neben der Ausbildung kommt auch das Vergnügen nicht zu kurz – mit der Jugendgruppe nimmst Du auch an vielen anderen Aktivitäten wie Hüttenfahrten, Besuch anderer Organisationen (Feuerwehr, BRK, Polizei, Bundeswehr etc.) sowie Jugendwettkämpfen und Zeltlagern teil. Bei verschiedenen Veranstaltungen kannst Du den aktiven THW-Helfern über die Schulter schauen und bist auch selbst mitten im Geschehen.

Mit dem Vorwissen aus der THW-Jugend fällt auch die nötige Grundausbildung besonders leicht, wenn Du mit 17 Jahren als aktiver THW-Helfer weiter machen willst.

Kontakt
Jugendleiter
Stefan Blank
Neufeldstraße 8
85232 Günding
Tel. 0179-5288087 oder 08131-78356

Website THW Dachau

Die Trachtenjugend im Landkreis Dachau stellt sich vor

Jugendgruppe des Heimat- und Trachtenvereins „Glonntaler“ Petershausen
Wir erlernen das Schuhplatteln und Bayerische Volkstänze. Wir treffen uns alle zwei Wochen zum gemeinschaftlichen Vereinsabend. Alle zwei Jahre fahren wir einmal mit der Jugend bis 15 Jahre ins Zeltlager, einmal mit der Jugend ab 16 Jahren. Einmal im Jahr ist Gaufest und Gaujugendtag.

Trachtenjugend D´Ampertaler Dachau
Ziele: Zweck des Vereins ist es, die Dachauer Volkstracht, Sitten und Gebräuche des bayerischen Volkes zu erhalten und zu fördern, ebenso die Volkstänze zu pflegen. Auch sollen Volksgesänge und Volksmusik zur Hebung des gesellschaftlichen Lebens beitragen.

Aktivitäten: Auftritte bei Vereinen und privaten Veranstaltungen, sowie bei Festzügen der Trachtenbewegung. Auch werden Singveranstaltungen durchgeführt.

Kontakt
Trachtenjugend Glonntaler
Cornelia Herzog
Jugendleiterin
Tel. 08441-72701
Website

Trachtenjugend d´Ampertaler Dachau
Evi Wittmann
Jugendleiterin
Tel. 089-8124366
Website