Jugendfreizeitcard für 6-18 Jährige

Mit dem Kauf der Jugendfreizeitcard ist es der Karteninhaberin/dem Karteninhaber möglich, folgende Einrichtungen kostenlos zu nutzen:

  • Das Familienbad der Stadt Dachau in der Ludwig-Dill-Str. 58
  • Das Hallenbad der Stadt Dachau Am Alten Wehr 1
  • Die Kunsteisbahn der Stadt Dachau in der Gröbenrieder Straße
  • Die Stadtbüchereien Dachau (Die Nutzung der Stadtbüchereien ist mit der Karte auch ab dem vollendeten 15. Lebensjahr kostenfrei. Der Leseausweis der Bücherei ist auch bei kostenloser Nutzung für eine Ausleihe nötig.)

Die Karte kann bis auf Weiteres von Einwohnern der Stadt Dachau, ihrer Ortsteile und des Landkreises Dachau beantragt werden. Die Jugendfreizeitcard gilt ab dem Datum des Vertragsabschlusses für 12 Monate und verlängert sich bei Nichtkündigung um weitere 2 Jahre.

So bekommst Du eine Freizeitcard
Die Jugendfreizeitcard kostet jährlich 25 Euro für Einwohner/innen der Stadt Dachau und ihrer Ortsteile. Für Einwohner/innen aus dem Landkreis beträgt die jährliche Nutzungsgebühr 39,20 €. Diese wird von der Stadt Dachau automatisch zum Jahrestag des Vertragsabschlusses per Kontoeinzug erhoben. Die Jugendfreizeitcard kann mit diesem Vordruck beantragt werden. Bitte ein aktuelles Passfoto beifügen.

Die Jugendfreizeitcard ist erhältlich:

  • Abteilung Integration und Jugend, Stadt Dachau, Spitalgasse 7,  zu den regulären Öffnungszeiten sowie nach telefonischer Terminvereinbarung: Tel. 08131 – 75182
  • In der Stadtbibliothek Hauptstelle, Max-Mannheimer-Platz 3
    Öffnungszeiten: Di., Mi., Fr. 9.30-17 Uhr, Do. 9.30-19 Uhr, Sa. 10-14 Uhr),
    Tel. 08131 -754840

Ansprechperson & weitere Infos
Stadt Dachau, Abteilung Integration und Jugend

Der Münchner Ferienpass und Familienpass

Ferienpass
Der Münchner Ferienpass ist für alle Kinder und Jugendlichen im Alter von 6 bis 17 Jahren, die ihre Ferien in München und Umland verbringen wollen. Auch Kinder und Jugendliche, die nicht in München und Umgebung leben, können diesen Pass erwerben. Er gilt von den Herbstferien bis zu den darauf folgenden Sommerferien.

Das erwartet Dich
Der Münchner Ferienpass bietet viele Tipps für aufregende Unternehmungen in und um München zu kostenfreien bzw. stark ermäßigten Preisen. Der Ferienpass ist ein kleines Gutscheinheftchen, in dem Gutscheine zum Heraustrennen sind. Die Gutscheine stellen nur einen geringen Teil des Ferienangebotes dar. Mehr Unternehmungen, Aktionen und Kurse erscheinen in den dazugehörigen Infoheften (Teil 1 – ganzjährige Angebote, Aktionen in den Herbst-, Weihnachts-, und Faschingsferien, Teil 2 – Aktionen in den Oster-, Pfingst- und Sommerferien). Zur Teilnahme an diesen Aktionen genügt das Vorzeigen des Ferienpasses (Gutscheinheftchen).

Kosten

  • 14 Euro für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre
    Der Ferienpass beinhaltet die Bäder-Nutzung, die MVV-Nutzung in den Sommerferien und das Ferienpassprogramm
  • 10 Euro für Jugendliche von 15 bis 17 Jahre.
    Der Ferienpass beinhaltet die Bäder-Nutzung und das Ferienpassprogramm, aber nicht die MVV-Nutzung.

Ansprechperson & weitere Infos
Stadt München

 

Familienpass
Der Familienpass wird für alle Münchner Familien und für Familien aus den Landkreisen Dachau, Ebersberg, Erding, Freising, Fürstenfeldbruck, München und Starnberg angeboten.

Der Münchner Familienpass enthält zahlreiche Gutscheine, exklusive Angebote und viele attraktive Ermäßigungen. Beispielsweise zwei Gutscheine für freien Eintritt in ein M-Bad, gültig für einen Erwachsenen und ein Kind (bis 14 Jahre), sowie viele Ermäßigungen für Restaurants, Biergärten oder Museen.

Der Familienpass gilt für zwei Erwachsene und bis zu vier Kindern bis einschließlich 17 Jahren.
Familien mit mehr als vier Kindern bekommen einmalig einen weiteren, kostenlosen Familienpass.

Weitere Infos
Stadt München

 

Der Kreisjugendring Dachau ist keine Verkaufsstelle.

Karin Käser

Sachbearbeiterin Jugendverbände, Gremien, Veranstaltungen

Mittermayerstr. 22, 1. OG
85221 Dachau

Tel.: 08131/35678-31
E-Mail: kaeser•kjr-dachau,de

Weitere Infos