Grafik von zwei Personen, die miteinander reden / © KJR Dachau

Könnt Ihr euch vorstellen als ehrenamtliche*r Lernbegleiter*in Kinder, Jugendliche und auch deren Eltern darin zu unterstützen, dass das Lernen zu Hause gelingt – inhaltlich, organisatorisch, technisch oder vielleicht sogar sprachlich? Dann seid ihr hier richtig!

Die Corona-Pandemie stellt viele Kinder und Jugendliche vor große Herausforderungen. Muss eine ganze Klasse, müssen einzelne Schüler*innen in Quarantäne oder schließen gar Schulen wieder ganz oder teilweise, heißt das für die Schüler*innen: Lernen zu Hause.

Dann ist große Selbstständigkeit gefordert: Selbständigkeit im Umgang mit der Technik, Selbständigkeit im Umgang mit dem Lernstoff, Selbstorganisation. Glück hat, wer zu Hause gute Bedingungen vorfindet. Fehlt die technische Ausstattung, haben die Eltern keine Zeit, oder gibt es keinen Platz, um in Ruhe arbeiten zu können, wird es mit dem Lernen zu Hause schwierig. Schüler*innen mit solchen Problemen verlieren schnell den Anschluss.

Was sind die Aufgaben?

Grafik von einer Person umgeben von symbolischen Aufgaben / © KJR Dachau

Der Lockdown im Frühjahr hat gezeigt, dass sich die Chancenungleichheit unter den derzeitigen Pandemiebedingungen verschärft. Um diesem gesellschaftlichen Problem gemeinsam etwas entgegenzusetzen, suchen wir euch! Habt ihr Freude daran, Kindern und Jugendlichen dabei zu helfen, nicht ins Hintertreffen zu geraten? Könnt Ihr euch vorstellen als ehrenamtliche*r Lernbegleiter*in Kinder, Jugendliche und auch deren Eltern darin zu unterstützen, dass das Lernen zu Hause gelingt – inhaltlich, organisatorisch, technisch oder vielleicht sogar sprachlich?

Dann meldet euch bei roepke[@]kjr-dachau.de

Erstes Infotreffen im Januar

Wir vergüten das Engagement mit einer Übungsleiterpauschale, bieten eine grundlegende Fortbildungsreihe und einen regelmäßigen Austausch im Team. Ein erstes Informationstreffen für Interessierte findet am Freitag, den 29. Januar 2020 um 15 Uhr online statt.
Anmeldung: roepke[@]kjr-dachau.de

Ansprechpartnerin:

Anne Röpke
Pädagogische Mitarbeiterin
Medienpädagogik
Mittermayerstr. 22-24
85221 Dachau
E-Mail: roepke•kjr-dachau,de