Grafik von zwei Personen, die miteinander reden / © KJR Dachau

Homeschooling, Quarantäne, Wechselunterricht, digitale Plattformen… Seit dem Frühjahr 2020 haben viele neue Begriffe in unseren Alltag und auch in den Schultag Einzug gehalten. Nicht immer ist es für alle einfach, sich auf diese neuen Formen des Lernen und des Lebens einzustellen.

Auch gibt es sicher Familien und Schüler*innen, die mit der Situation in der Schule und zu Hause am Schreibtisch überfordert sind. Vielleicht hängt es an der Technik? Vielleicht wächst euch der Stoff über den Kopf? Vielleicht ist es einfach zu unübersichtlich oder zu einsam?

Egal, welches Problem es gibt, wir haben (digitale) Lernbegleiter*innen an der Hand, die euch gerne unterstützen unterstützen – zu Zeiten der Pandemie aber auch darüber hinaus.

Ansprechpartnerin:

Anne Röpke
Pädagogische Mitarbeiterin
Medienpädagogik
Mittermayerstr. 22-24
85221 Dachau
E-Mail: roepke•kjr-dachau,de

Die (digitalen) Lernbegleiter*innen werden gefördert von:

Logo Bayerischer Jugendring

Mit einer Spende die Lernbegleiter unterstützen

Mit einer Spende an den Kreisjugendring Dachau können Sie die Lernbegleiter*innen unterstützen. Ihre Spende kommt über eine Aufwandsentschädigung direkt Kindern und Jugendlichen zugute, die im Homeschooling sowie im Leben-und-Lernen-auf-Distanz Unterstützung benötigen.

Der KJR ist eine Gliederung des Bayerischen Jugendrings (KdöR) und gemeinnützig. Wir stellen Ihnen auch gerne eine Spendenquittung aus. Bei Fragen wenden Sie sich an email•kjr-dachau,de.

Bei zweckgebundenen Spenden geben Sie bitte unter dem Verwendungszweck Lernbegleiter an. Wenn Sie eine Spendenquittung (ab 300 €) benötigen, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Spenden bitte an:

Kontoinhaber: Kreisjugendring Dachau
Kreditinstitut: Sparkasse Dachau
IBAN: DE 89 700 515 40 0000 931758
BIC: BYLADEM1DAH

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!