Wir fördern Ökologie und unterstützen Projekte im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) mit einem jährlichen Fördervolumen von insgesamt 20.000€.

Das Förderprogramm wir.fördern.ökologie will Zukunft säen, indem es Kindergärten, Grund-und weiterführende Schulen sowie Vereine und Jugendorganisationen bei der Planung und Umsetzung von ökologischen Bildungsprojekten sowohl ideell als auch finanziell unterstützt.

Von der Idee zum Projekt. So funktioniert es:

  • Sie haben eine Idee für ein Projekt im Landkreis Dachau? Wir beraten Sie gerne persönlich oder telefonisch im Vorfeld der Antragstellung und geben Tipps für die Umsetzung.
  • Füllen Sie den Förderantrag aus, den Sie unter Downloads auf dieser Seite finden. Bitte beachten Sie eine fristgerechte Antragstellung sowie die Förderrichtlinien.
  • Unser Begleitausschuss berät und entscheidet 4x jährlich über die Projekte. Sie haben die Möglichkeit Ihr Projekt in den einzelnen Sitzungen persönlich vorzustellen. Sie werden zeitnah nach der Sitzung des Begleitausschusses über die Bewilligung und Höhe der Fördersumme benachrichtigt.
  • Wir stehen Ihnen während Ihres Projekts beratend zur Seite und besuchen unserer Projektpartner*Innen vor Ort. Nach der Projektdurchführung muss ein Verwendungsnachweis eingereicht werden.

FAQs

Was wird gefördert?

Mit dem Programm werden ausschließlich Bildungs-und Umweltprojekte gefördert. Die Bildungsaktivitäten richten sich vorrangig an die Zielgruppen Kinder und Jugendliche bzw. Akteure in ihren unterschiedlichen Rollen (z. B. Schüler*innen, Eltern, Lehrer*innen, Senior*innen, Berufsgruppen, etc.). Die Bildungsaktivitäten können sowohl formelles Lernen in Bildungseinrichtungen (z.B. Kooperationsprojekte von Schulen mit außerschulischen Partner*innen) als auch informelles und nonformales Lernen in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen (z.B. Vereinen, Kirchen, Volkshochschulen, Einrichtungen für Kinder- und Jugendbildung, generationenübergreifende Projekte, etc.) umfassen. Darüber hinaus können auch digitale Formate gefördert werden. Die Laufzeit der eingereichten Projekte soll 12 Monate nicht überschreiten.

Hier können die ausführlichen Förderrichtlinien nachgelesen werden:

Download Förderrichtlinien

Wer kann sich bewerben?

Bewerben können sich gemeinnützige Bildungs- und Umweltprojekte. Das Projekt muss im Landkreis Dachau durchgeführt werden oder muss von im Landkreis Dachau ansässigen Projektdurchführenden umgesetzt werden.

Wie hoch ist die Fördersumme für einzelne Projekte?

Die Förderung erfolgt grundsätzlich in Form einer einmaligen, zweckgebundenen Zuwendung in Höhe von maximal 2.000 € je Antragsteller*in. Dieser Betrag kann nur in begründeten Ausnahmefällen überschritten werden.

Wie kann ich mich bewerben?

Einfach den Förderantrag ausfüllen und an oekologie•kjr-dachau,de schicken. Die jeweiligen Fristen werden hier auf der Webseite bekanntgegeben.

Download Förderantrag

Wer entscheidet über Projektförderungen?

Der Förderbeirat entscheidet über die Vergabe von Fördergeldern aus dem Förderprogramm. Jede Jugendorganisation, die Mitglied beim KJR Dachau ist, darf je eine*n Vertreter*in entsenden. Ergänzt werden diese um folgende Mitglieder:

  • Vertreter*in des Vorstands des Kreisjugendrings Dachau
  • Vertreter*in der Geschäftsführung des Kreisjugendrings Dachau
  • Vertreter*in von Fridays for Future Dachau
  • Vertreter*in des Bund Naturschutz Ortsgruppe Dachau und evtl. weiterer im Umweltschutz aktive Vereine (z.B. LBV, Dachauer Moos)

Die Vertreter*innen werden von der Geschäftsführung abgefragt und jeweils für bis zu zwei Jahre berufen.

Wie oft tagt der Förderbeirat?

Der Förderbeirat tagt 4x im Jahr (quartalsmäßig). Die Termine für 2022 sind: 08.02., 05.05., 12.07., 10.11., jeweils um 19:00 Uhr

Die entsprechenden Abgabefristen für Projektanträge sind: 25.01.; 21.04.; 28.06.; 27.10.

Was muss ich alles nach Abschluss des Projekts tun?

Nach Abschluss des Projekts muss ein Nachweis mit einem Sachbericht und einem zugehörigen finanziellen Nachweis geführt werden.

Luisa Cuorvo

Honorarkraft Ökologie

Mittermayerstraße 22-24
85221 Dachau

Tel.: 08131/356780
E-Mail: oekologie•kjr-dachau,de

Nächste Antragsfrist

21.04.2022

Digitale Sprechstunde

Für allgemeine Fragen zum Förderprogramm oder zur Ideenentwicklung und Antragsstellung.