Ziele

Unsere Partnerschaft für Demokratie (PfD) will Demokratie fördern und ein diskriminierungsfreies Miteinander stärken. Unser Ziel ist ein friedliches, vielfältiges Zusammenleben bei gegenseitiger Anerkennung von Meinungsverschiedenheiten und anderer Unterschiede.

Mit der Förderung und Initiierung von Projekten, die aktiv für eine tolerante, diskriminierungsfreie und integrationsoffene Gesellschaft eintreten, setzen wir im Landkreis Dachau und in der Gemeinde Karlsfeld ein Zeichen.

Aufbau

Jede PfD ist Teil des Bundesprogramms „Demokratie leben!“. Sie ist dessen Konkretisierung auf kommunaler Ebene, d.h. in den Städten und Landkreisen deutschlandweit. Der Aufbau unserer Partnerschaft fußt auf zwei Säulen.
In Dachau ist das Landratsamt Dachau ist das federführende Amt der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Dachau. In Karlsfeld wird die Partnerschaft geleitet über das federführende Amt in der Gemeinde Karlsfeld. Die pädagogische Begleitung und Beratung läuft dabei über die Koordinierungs- und Fachstelle, welche vom Kreisjugendring Dachau übernommen wurde.

Zentrale Elemente

Zentrale Elemente der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Dachau und in der Gemeinde Karlsfeld sind der Begleitausschuss, die Demokratiekonferenzen, der Jugendkreistag und weitere Partner/-innen.

>> Mehr dazu

Stefanie Steinbauer

Pädagogische Leitung Bereich außerschulische Bildung (mit Partnerschaft für Demokratie und Internationale Jugendbegegnung)

Tel.: 08131 3567820
Mail: steinbauer•kjr-dachau,de

Die Partnerschaft für Demokratie in leichter Sprache erklärt
Broschüre 2021 – Leichte Sprache