Demokratie leben beginnt hier

Hier findet sich eine Übersicht der geförderten Projekte seit 2023. Für das laufende Jahr sind noch Fördermittel verfügbar.

Jetzt einen Antrag auf Projektförderung stellen und an einer lebendigen Demokratie und Zivilgesellschaft mitwirken!

Manuel Liebig

Leitung der Koordinierungs- und Fachstelle

Tel.: 08131 3567820
Mail: liebig•kjr-dachau,de

Geförderte Projekte 2023

Act now 23

KJR Dachau

Mit einem theaterpädagogischen Programm sollen Handlungsmöglichkeiten in gesellschaftlichen Herausforderungen trainiert werden. Die Theaterprojekte von Creative change fördern den Aufbau einer vorurteilsfreien Gesellschaft, die ein harmonisches Zusammenleben aller Menschen jeglicher ethnischen, kulturellen oder religiösen Herkunft ermöglicht. Zielgruppe sind Schüler*innen aller Altersklassen.

Inklusion macht glücklich

Kunterbunte Inklusion e.V.

Mit einer Broschüre von betroffenen Eltern sollen Beispiele gelungener Inklusion von behinderten Kindern und Jugendlichen in allen Lebensbereichen dargestellt, Hürden und Absurditäten auf diesem Weg aufgezeigt und Vorschläge entworfen werden, wie ein Zusammenleben einfacher und inklusiver gestaltet werden könnte.

Projekttage „Füreinander da sein“

Förderverein Mittelschule Karlsfeld

Die Projekttage haben eine partizipative Schulentwicklung und nachhaltige Sozialraumgestaltung zum Ziel. In mehreren demokratischen Gremien der Schüler*innen werden Themen festgelegt und Workshopangebote entwickelt, die auch in das alltägliche Unterrichtsgeschehen Einzug erhalten.

Schüler*innencafé an den Gesamtschulen

Kreisjugendring Dachau

Im Schüler*innencafé engagieren sich ehrenamtliche Helfer*innen begleitend zum Unterricht, um Kindern aus Familien mit Migrationshintergrund und/oder sozialen Herausforderungen zusätzliche Unterstützung im Bereich des sozialen Lernens zu ermöglichen.

GUK – Spiel & Kunst an Flüchtlingsunterkünften

Kreisjugendring Dachau

Mit einem pädagogischen Spiel- und Kunstangebot für Kinder und Jugendliche aus den Gemeinschaftsunterkünften soll Raum für Austausch, der Aufbau von Beziehungen und Abwechslung in den Alltag gebracht werden.

Medienprofis auf Exkursion

Kreisjugendring Dachau

Das wöchentliche medienpädagogische Angebot stärkt die Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen. Entstanden ist diese Idee auf Grund des Wunsches der SMV im Rahmen des demokratischen Schulentwicklungsprozesses der Schule.

Social Justice und Diversity – Fortbildung

Max Mannheimer Studienzentrum

Im Rahmen des Projekts wird ein Social Justice und Diversity-Training für Jugendliche, junge Erwachsene, Medienschaffende, pädagogisches Personal im Kultur- und Jugendbereich sowie andere Multiplikator*innen durchgeführt. Das Augenmerk liegt auf den gesellschaftlichen Bedingungen für Diskriminierung auf individueller, struktureller und kultureller Ebene.

Demokratie als Haltung

Kreisjugendring Dachau

Den formalen und non-formalen Bildungseinrichtungen im Landkreis soll die Möglichkeit gegeben

Werden, auf vielfältige Workshopangebote zurückgreifen zu können, die sich mit Präventions- und

Interventionstechniken hinsichtlich der Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit auseinandersetzen.

Community Meeting

Kreisjugendring Dachau

Das Community Meeting ist ein Ort, an dem sich geflüchtete Menschen insbesondere aus der Ukraine in einer wertschätzenden, herzlichen und offenen Atmosphäre treffen können. Dabei gibt es pädagogische Angebote für Kinder und Erwachsene.

Mädchen AG 2023/2024

Förderverein der Mittelschule Karlsfeld

Die Mädchen-AG, beantragt über den Förderverein der Mittelschule Karlsfeld, stärkt Schülerinnen in Identitätsfindung, Selbstständigkeit und Selbstbewusstsein. Die Schule fördert junge Frauen, damit sie selbstbestimmt heranwachsen und ihren Lebensweg aktiv gestalten. Durch gezielte Förderung schaffen sie ein unterstützendes Umfeld für Chancengleichheit und individuelle Persönlichkeitsentwicklung. Die AG bietet Raum für den Austausch über relevante Themen und schafft eine Atmosphäre des Respekts und der Stabilität, um junge Frauen zu ermutigen, ihr volles Potenzial zu entfalten. Die Mädchen AG wird unter Vorbehalt der Mittelbewilligung auch im Jahr 2024 weiter gefördert.

Open Ear Festival 2024

Kurzschluss e.V.

Das für September geplante Elektro-Festival vom Kurzschluss e.V. legt besonderen Wert auf lokale Musiker*innen und nachhaltige, selbstgebastelte Dekoration. Neben den Hauptbühnen wird auch eine exklusive Bühne nur von Künstlerinnen bespielt. Ein Foodtruck mit vegetarischen und veganen Optionen steht zur Verfügung. Verschiedene Vereine bieten ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Kinderaktivitäten, präventiver Drogenaufklärung und Streetart-Kunstperformances. Alle sind herzlich eingeladen, sich kreativ zu beteiligen und das Festival zu genießen.

Social Media-Kampagne von Familien mit behinderten Kindern 2023

Kunterbunte Inklusion e.V.

Der Verein „Kunterbunte Inklusion e.V.“ stellt eine Social Media-Kampagne für Familien mit behinderten Kindern und Jugendlichen auf die Beine. Zentrale Ziele des geförderten Projekts sind die Bewusstseinsschaffung für die positiven Effekte von Inklusion auf unsere Gesellschaft und Individuen, aber auch für die damit verbundenen, zu überwindenden, Hürden. Im Rahmen der Kampagne sollen Kurzvideos auf Social Media umgesetzt werden; Videomaterial stammt aus einem bereits gedrehten Dokumentarfilm des Vereins aus dem Frühjahr 2023.

Box AG an der Mittelschule Karlsfeld 2023/2024

Mittelschule Karlsfeld

Die Mittelschule Karlsfeld bietet ein inklusives Gruppenangebot für Schülerinnen, Schüler und Jugendliche mit unterschiedlichen Hintergründen an. In wöchentlichen 120-minütigen Kurseinheiten steht die Stärkung sozialer Kompetenzen und Empathie im Fokus. Die Schule engagiert sich aktiv für die Förderung einer gewaltfreien Gesellschaft angesichts zunehmender Aggressionen im Alltag und in den Medien. Das demokratisch ausgerichtete Sportpädagogik-Angebot soll Teilnehmer*innen befähigen, eine aktive Rolle in der Gesellschaft einzunehmen und demokratische Werte zu entwickeln. Die Box AG wird unter Vorbehalt der Mittelbewilligung auch im Jahr 2024 weiter gefördert.