Politikversagen, Populismus und Polarisierung!?
Vortrag und Podiumsdiskussion zur Diagnose der gespaltenen Gesellschaft mit Jürgen Kaube

Jürgen Kaube (Mitherausgeber FAZ und Autor des Buches „Die gespaltene Gesellschaft“): Zur Diagnose der gespaltenen Gesellschaft
Vortrag und anschließendes Gespräch mit Dr. Norbert Göttler (ehemaliger Bezirksheimatpfleger)

Es scheint, als stehen sich in der Gesellschaft zunehmend unversöhnliche Lager gegenüber. Die Krisen unserer Zeit befeuern Unsicherheiten, in den sozialen Medien leben die Filterblasen, etablierte Politik und Medien verlieren ihre Legitimation und verschiedene Lebensstile und Identitäten fordern die alte Ordnung heraus. Die Folge sind populistische Politik und eine Spirale der Polarisierung. Doch ist diese gesellschaftliche Zeitdiagnose tatsächlich haltbar?


Die Veranstaltung findet im Rahmen der Demokratiekonferenz des Kreisjugendring Dachau statt.
Außerdem finden folgende Fortbildungen und Workshops statt: 
10.04.2024 Fortbildung für Lehrkräfte: Umgang mit menschenverachtenden Äußerungen im pädagogischen Kontext (cultures interactive e.V.)

11.04.2024 Workshops an der Mittelschule Karlsfeld
„Profil zeigen! Für eine starke Demokratie“
Zwei Workshops von Cultures Interactive e.V. verbinden Jugendkultur mit politischer Bildung und bringen demokratische Werte näher: Gemeinschaft, Vielfalt, Solidarität 




Termin
Do, 14.03.2024, 19:00 – 21:30 Uhr
Termin im Kalender speichern (ICS)

Ort
Ludwig-Thoma-Haus
85221 Dachau

kostenlos

Jürgen Kaube
Jürgen Kaube, Chefredakteur der FAZ, wurde für seine herausragende journalistische Arbeit mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem erhielt er den Theodor-Wolff-Preis und den Deutschen Sachbuchpreis 2021 für sein Werk Hegels Welt. Seine fundierten Analysen und klaren Kommentare machen ihn zu einem renommierten Journalisten, der mit verschiedenen Preisen für seine exzellente Berichterstattung geehrt wurde.

Ansprechpartner für Rückfragen:
Ludwig Gasteiger, gasteiger@kjr-dachau.de

Mehr
➜ Plakat zur Veranstaltung

Anmeldeschluss: Mo, 11.03.2024 20:00 Uhr

Jetzt anmelden!