Die Gewerkschaftsjugend im DGB stellt sich vor

Die DGB-Jugend ist sowohl Teil des Deutschen Gewerkschaftsbundes als auch ein eigenständiger Jugendverband. Mitglieder der DGB-Jugend sind alle jugendlichen Mitglieder der acht Mitgliedsgewerkschaften des DGB. Allein in Bayern erreichen wir über 100.000 KollegInnen.

Wir sind die gewerkschaftliche Interessenvertretung für, mit und durch Jugendliche und junge Erwachsene. Wir beschäftigen uns mit allen Fragen, die sich aus dem Arbeitsleben und der Gesellschaft ergeben, führen Seminare, Reisen und Veranstaltungen durch. Und wo wir mit unseren Argumenten auf taube Ohren stoßen, sind Öffentlichkeitsarbeit und Aktionen angesagt.

Im Job setzen wir uns ein …

  • für das Recht auf Bildung und Chancengleichheit
  • für eine qualifizierte und zukunftsorientierte Ausbildung
  • für die Schaffung zusätzlicher Ausbildungsplätze durch die Einführung eines Umlagesystems „Wer nicht ausbildet, soll zahlen“
  • für die Übernahme im erlernten Beruf
  • für die Verbesserung der Qualität der Berufsschulen
  • für ein Jugendarbeitsschutzgesetz, das junge Menschen schützt
  • für die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen aller Beschäftigten

Und wir machen uns stark …

  • für die Verwirklichung der Menschenrechte, für Freiheit, Gleichheit und Solidarität
  • für Toleranz – gegen Antisemitismus, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit
  • für Frieden, Abrüstung und Völkerverständigung
  • für eine gerechte Weltordnung ohne Ausbeutung, Unterdrückung und Gewalt
  • für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern
  • für die Erhaltung und den Schutz unserer Umwelt

Logo
Gewerkschaftsjugend
im DGB

Jugendsekretariat Region München
Jugendsekretärin: Laura Pulz
Verwaltungsangestellte: Elke Binder
Tel. 089-51700-107
Fax 089-51700-112
laura,pulz•dgb,de
www.dgb-jugend.de

Postanschrift:
Schwanthalerstr. 64
80336 München