Alle 4 Jahre wählen deutsche Bürger*innen einen neu zusammengesetzten Bundestag. In diesem Jahr ist es wieder soweit. Der Kreisjugendring Dachau setzt sich mit den Projekten „Partnerschaft für Demokratie“ und dem „Modellprojekt Demokratische Schule“ besonders für Jugendpolitik und Jugendbeteiligung ein.

Wir begleiten die Wochen vor der Wahl mit einem umfangreichen Jugend-Angebot im Landkreis:

Der Kandidat*innen-Check | 23. September, 18 Uhr

 

Wer steht eigentlich im Wahlkreis Dachau und Fürstenfeldbruck zur Wahl?

Am 23. September, 18 – 20 Uhr, laden wir euch herzlich zum Kandidatencheck zur Bundestagswahl 2021 in das Ludwig-Thoma-Haus Dachau ein.
In dieser Veranstaltung stellen sich die Direktkandidat*innen den Fragen und Themen der Jugendlichen im Landkreis – also euren Fragen!
Von und für Jugendliche – soll so vor allem die meist erste Wahlentscheidung erleichtert werden.

Demokratie-Mobil

 

Mit unserem Demokratie-Mobil besuchen wir Schulen und Jugendhäuser in möglichst vielen Gemeinden. Im Kofferraum dabei haben wir viele verschiedenen Methoden und Materialien rund um die Themen Demokratie, Wahl und Parteien.
Unser Ziel ist es, den komplexen Vorgang des Wählens als wichtigen Teil unserer Demokratie einfach darzustellen und darüber zu informieren. An den Schulen werden wir mit unserem Bus in der „großen Pause“ vorbeikommen. So können Schüler*innen sich ohne großes Tohuwabohu mit unseren Materialien beschäftigen, eigene Wünsche und Ideen für die Politik sammeln und uns mit Fragen löchern. Am Nachmittag fahren wir dann weiter zu verschiedenen Jugendzentren in den jeweiligen Gemeinden. Wir, das sind vorrangig Jugendliche aus dem Landkreis Dachau, die sich bereits politisch engagieren.
Wann wir wo Halt machen seht ihr auf unserer Karte. Wir freuen uns schon auf euch!

Polit-Parade | 25. September, 10 Uhr

 

Jugend wird die Welt verändern!

Die Corona-Pandemie hat schwere Auswirkungen auf unsere Gesellschaft. Sie hat aber auch gezeigt, dass die Jugend eine stärkere Lobby braucht und ihre Forderungen selbstbewusst an die Öffentlichkeit bringen muss. Wir wollen dies unterstreichen und mit einer eigenen Polit-Parade zum Ausdruck bringen.

Im Vorfeld gibt es über unser Demokratie-Mobil natürlich die Möglichkeit Wünsche, Kritik und konkrete jugendpolitische Forderungen auf Bannern, Plakaten oder Sticker festzuhalten. Gemeinsam wollen wir dann am
25. September – spitz vor knapp – lautstark mit unserer Polit-Parade durch Dachau ziehen.

Sammelpunkt zur Aufstellung ist an der Ludwig-Thoma-Wiese ab 10:00 Uhr. Beginn 11:00 Uhr.

Anmeldung zur Polit-Parade:

Ihr wollt auch unbedingt dabei sein?

Dann meldet euch noch bis zum 20. September an.
Es können Gruppen bis zu 10 Personen angemeldet werden.
Wichtig ist, dass die anmeldende Person volljährig (mind. 18 Jahre alt) ist.

 

>> Zum Formular

Public Viewing am Wahlabend | 26. September, ab 18:00 Uhr

 

Gemütlich und gemeinsam die Auszählung der Stimmen anschauen und bei Lagerfeuer-Atmosphäre über jugendpolitische Themen diskutieren.

Im Kooperation mit der Evangelischen Jugend im Landkreis Dachau findet im Garten der Friedenskirche Dachau (Uhdestraße 2) das Public Viewing statt.

#jetztredi – Deine Wünsche bei Instagram

 

Das sagt die Jugend?!

Wir wollen wissen, was du dir von der künftigen Regierung nach den Wahlen wünschst und einforderst! Mach mit bei unserer Instagram-Challenge:

 

Nutze unsere Vorlage, erstelle eine neue Story und schreibe deine drei wichtigsten Punkte auf den Stimmzettel.

 

Teile die Story in deinem Instagram-Kanal mit #jetztredi und verlinke uns @kjr_dachau.

 

Poste die leere Vorlage dazu und nominiere deine Freund*innen für die Challenge!

Kontakt bei Rückfragen:

Stefanie Steinbauer
Pädagogische Leitung

Mittermayerstraße 22-24
85221 Dachau

Tel.: 08131/35678-20
Handy: 0176/73235404
E-Mail: steinbauer•kjr-dachau,de

Juliana Krolop
Pädagogische Mitarbeiterin Politische Bildung

Mittermayerstraße 22, 1. OG
85221 Dachau

Tel.: 08131/35678-52
E-Mail: krolop•kjr-dachau,de

Unsere Partner*innen: